Gegründet im November 1989 – Online-Ausgabe seit 2004Ausgabe Nr.124 - 12. Januar 2019

Großer Applaus für Bürgerengagement


Fotos: Ralph Köhler

Auf Initiative das Stadtrates wurde Dr. med. Peter Ohl zum Jahresempfang am 4. Januar die Bürgermedaille der Stadt Meerane verliehen. Er erhielt sie als Vorsitzender des Förderkreises Friedhof Meerane für sein Engagement, gemeinsam mit der Bürgerschaft die Neue Friedhofshalle von 1914 als Symbol eines wichtigen Zeitabschnittes nationaler Geschichte für weitere Generationen zu erhalten.

Zum Text der Dankesrede bitte hier klicken.


Informationen vom
Förderkreis Friedhof Meerane e.V.

Innensanierung der Neuen Halle 2019 abgesichert

Am 20. Dezember überbrachte Frau Ines Springer, Landtagsabgeordnete, zugleich in Vertretung des erkrankten Bundestagsabgeordneter Carsten Körber, beide CDU, die Fördermittelbescheide vom Bund und vom Land als Weihnachtsüberraschung.

v.l.: Pfarrerin Birgit Birkner, Ines Springer, Architektin Elisabeth Scholz, Friedhofsverwalter Uwe Horn, Dr. med. Peter Ohl

Gesamtkosten: 276.214 €

Förderung über:

Denkmalschutz Sonderprogramm der Bundesregierung 138.107 €

Sonderprogramm Denkmalpflege Freistaat Sachsen103.150 €


Spenden der Bürgerschaft über Förderkreis Friedhof35.000 €


Foto: Andreas Kretschel

Während der Sanierung finden die Trauerfeiern im dafür umgestalteten Aufbahrungsbereich statt.


Fortsetzung der Spenderliste von 1603 - 1630

Dorothea Steuernagel, Michael Bräutigam, Eberhard und Steffi Steuernagel, Anneliese Gräfe, Stefan und Margrit Profe, Dr. Dietmar Kurth, Gisela Schulz, Renate Erfurth, Andreas John, Norbert Drechsel (Odelshausen), Helga Göpner, Gertrud Meyer, Günter Jacobi, Volkmar und Sabine Hecht, Matthias Plischke, Ralf Zenker, Frieder und Annelie Ebersbach, Christian und Regina Cramer, Dietrich Lehmann, Monika Richling, Carsten und Heike Hartig, Helga Arnold, Freie Wähler Meerane e.V., Tischlerei Till Ohl (Tettau), Horst und Isolde Ranft, Ralph Porzig, Gisela Schulz

Seit 2011 Gesamtspendensumme 170.618 €, Stand 11.01.2019
Davon sind bisher rund 120.000 € verbaut.

Herzlichen Dank für alle Spenden zur Sanierung der Neuen Friedhofshalle!
Konto für Ihre Spende: Förderkreis Friedhof Meerane e. V.  Sparkasse Chemnitz, IBAN: DE02 87050000 0710 0110 91 BIC: CHEKDE81XXX Zweck: Friedhofshalle.
Vorbereitete Formulare liegen in der Friedhofsverwaltung, im Pfarramt und in der Sparkasse


Zwei Bilder von Kunstmaler Alexander Koch (1925 - 2010), übergab Izabella Koch aus dem Nachlass ihres Mannes zum Todestag an den Förderkreis Friedhof Meerane.

„Flüchtende Keiler“, Öl auf Platte,
undatiert, 65 x 90 cm
„Am Vierwaldstätter See“, Öl auf Leinwand signiert,
65 x 115 cm,  1973

Interessenten können sich beim Meeraner Blatt melden. Der Preis ist verhandelbar. Später gehen die Bilder zur Auktion. Der Erlös geht in die Sanierung der Halle.


Meerane zwischen den Jahren 2018 und 2019

An dieser Stelle mal einen großen Dank an unserer Abfallwirtschaft für ihre seit gut 25 Jahren den Bürgern längst zur Selbstverständlichkeit gewordenen Dienstleistungen. Ermessen können das nur diejenigen, welche sich noch der für alle Beteiligten mühevolle Müllabfuhr zu DDR-Zeiten erinnern.

Und ein weiterer Dank an die Stadttechnik der Stadt Meerane für ihren Einsatz für die Sauberkeit unserer Stadt und die Pflege der öffentlichen Grünflächen. Dazu der Wunsch, die städtischen Blumenbeete in diesem Jahr mal wieder blühen zu lassen. Auch das ist ein Wohlfühlfaktor für die Bürger und die Gäste der Stadt Meerane.


Und zum Schluss für Interessenten an der jüngeren Stadtgeschichte der Text vom 1. Neujahrsempfang der Stadt Meerane am 9. Januar 1992

Lesen Sie hier den Text vom 1. Neujahhrsempfang der Stadt Meerane


DANKSAGUNG
Über den Kontakt zu unseren Lesern danke ich herzlich für die zahlreichen Glückwünsche zu der Auszeichnung unserer Arbeit im Förderkreis Friedhof Meerane e. V. durch den Stadtrat!


Das Meeraner Blatt wurde um Veröffentlichung gebeten:

Chirurgische Arztpraxis in Meerane neu besetzt

Frau Jana Schuster-Weise kommt für die SRH Poliklinik Gera nach Meerane. Die Chirurgin wird  nach Ihrer langjährigen Tätigkeit am Virchow-Klinikum in Glauchau nun ambulant tätig sein. Die gebürtige Merseburgerin bezog am 9. Januar die Praxis in der Gerberstraße 16 in Meerane
Telefon: 03764 / 2021

Sprechzeiten:
Montag              08:00 – 12:00     14.00 - 17.00
Dienstag            08:00 – 12:00
Mittwoch            08:00 – 12:00 *    14:00 – 16:00
Donnerstag       08:00 – 12:00      14:00 – 18:00
Freitag               08:00 – 12:00
* nach telefonischer Vereinbarung


Anzeige

 

Waldenburger Straße 19
08393 Schönberg / OT Tettau
Tel. / Fax: 03764 / 798449
Handy: 0162 3300 339
tillohl@aol.com
Unsere Erfahrungen und Ihre Wünsche
für Möbel mit Pfiff, Treppen, Türen, Innenausbau und mehr aus Holz, Glas und Metall
mehr unter: www.impulse-aus-holz.de

Kontakt und Impressum

MEERANER BLATT

Verantwortlich für Herausgabe und Redaktion: Dr. med. Peter Ohl, Bürgermeister a. D. Moeschlerweg 1 a, 08393 Meerane. T. 03764/3959, F. 03764/796764, post@meeranerblatt.de, Kürzel der Redaktion: jw Juliane Weiss, -o- Peter Ohl. Alle Fotos, soweit nicht extra kenntlich gemacht, stammen aus dem eigenen Fundus der Redaktion.
Weiterverbreitung durch E-Mail oder Ausdruck erwünscht. Alle Ausgaben aufrufbar.
Die Ausgaben erscheinen in loser Folge unter www.meeranerblatt.de. Sie sind kostenlos. Information zu neuen Ausgaben jeweils durch Rundmail an die dem mb bekannten Adressen. Zuschriften bitte per Mail oder Fax. Leserbriefe geben die persönliche Meinung der Verfasser wider. Sie dienen der Kommunikation.