Gegründet im November 1989 – Online-Ausgabe seit 2004Ausgabe Nr.158 - 15. Juni 2022

Die Stadt Meerane hat einen neuen Bürgermeister
vorläufiges Endergebnis vom 12. Juni 2022
Wahlbeteiligung: 56,32 %


Jörg Schmeißer

parteiloser CDU-Bewerber

63,5 %

Thomas Funke

Freie Wähler

19,2 %

Stefan Petz

SPD

17,3 %

 

Herzliche Gratulation und gute Wünsche zum
Start ins Meeraner Rathaus für

BÜRGERMEISTER JÖRG SCHMEIßER

Einen herzlichen Dank an alle drei Bewerber
für ihre Kandidatur



1. BENEFIZ-PRÄGUNG MEERANE 1993

unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters
Dr. Peter Ohl anlässlich der Eröffnung der Zweigstelle Meerane der Raiffeisenbank Glauchau eG
Größe: 48 x 48 mm / ca 1 Unze
reinstes Feinsilber (1000/000)
Übergabe zur Amtseinführung von Jörg Schmeißer


Der Förderkreis Friedhof Meerane informiert
Am Sonnabend, 18. Juni findet um 14.30 Uhr eine Friedhofsandacht anlässlich der Jubelkonfirmation mit Pfarrer i. R. Christian Freyer statt.
Es schließt sich 15.00 Uhr eine Besichtigung der Alten Kapelle an

Fortsetzung der Spenderliste für die alte Kapelle ab Januar 2022

Spende 51 – 64, Spendensumme seit Januar 2022: 5.165 €, Stand: 08.06.2022

Brigitte Wilksch, Uwe Hartfiel, Roland und Christine Winzig, Hubert und Maria Kriebel,
Claudia Vogel (Winsen an der Luhe), Angelika und Jürgen Selbmann, Dieter und Ursula Hauschild, Barbara Schmidt, Eberhard und Steffi Bräutigam, Waltraud Beuchold,
Dr. Roland Matthes, Horst Willig, Lionsclub Glauchau, Manfred Siegel

Für die Unterstützung unseres gemeinsamen Werks sei allen herzlich gedankt

Konto für Ihre Spende: Förderkreis Friedhof Meerane e. V.
Sparkasse Chemnitz, IBAN: DE02 87050000 0710 0110 91 BIC: CHEKDE81XXX Zweck: Friedhofshalle.
Vorbereitete Formulare liegen in der Friedhofsverwaltung, im Pfarramt und in der Sparkasse. Der Verein ist anerkannt gemeinnützig. St. Nr. 227/141/07376, FA Zwickau, Freistellungsbescheid vom 28.04.2021, Finanzamt Zwickau.

Förderkreis Friedhof Meerane e. V.
Vorsitzender: Dr. med. Peter Ohl, Bürgermeister a. D., Moeschlerweg 1a, 08393 Meerane, 
Tel. 03764 / 3959, Fax  03764 / 796764,  e-mail:  foerderkreis-friedhof-meerane@enviatel.net
Stellv. Vorsitzende: Dipl.-Ing. Elisabeth Scholz, Kirchenvorstand; Schatzmeister: Holger Köhler, Sparkasse;
Juristischer Berater: Dirk Noack, Rechtsanwalt;  Schriftführer: Uwe Horn, Friedhofsverwalter;
Erkundung der Historie der Gräber: Kathleen Dittrich-Ueberfeld


Besuch bei Architekt Dipl.-Ing. Georg Krause in Meißen

Am 2. Juni besuchten wir in Meißen Georg Krause, jun. (geboren 1947 in Meerane).
Er war lange Zeit Mitarbeiter am Hochbauamt der Stadt Meißen und maßgeblich an der Sanierung der Meißner Altstadt beteiligt. Z. Zt. ist er mit der zeitraubenden Übertragung einer tausendseitigen Chronik der Stadt Meißen von 1730 in lesbare Schrift beschäftigt. Dazu hielt er einen Vortrag in der Roten Schule vor Interessierten, woran wir teilnehmen konnten. Die Stadt Meerane und die Denkmalpflege verbinden uns auch über das Meeraner Blatt. „Nicht zurückziehen aus der öffentlichen Verantwortung, wenn man gebraucht wird!“ ist sein Antrieb. Für unsere Stadt Meißen ist Georg Krause ein Glück, sagte unsere Stadtführerin Uta.

Georg Krause und Peter Ohl im Gespräch über den Unterschied von Kronos und Kairos
Fotos: Heidi Ohl

Dem Schaffen und der persönlichen Ausstrahlung seines Vaters, Oberpfarrer Georg Krause (1909-1992), verdankten es die Meeraner in besonderer Weise, in den schweren Nachkriegsjahren wieder zueinander gefunden zu haben. Zugleich verdanken die Meeraner ihm die Nutzbarmachung des Kirchgemeindehauses für den evangelischen Kindergarten und einer Altenpflegestation. Er gab viele Beispiele für mutiges Vorgehen gegen Unrecht schon zu Zeiten des dritten Reiches.
Ihm wurde 1991 die Ehrenbürgerrechte der Stadt Meerane vom Stadtrat verliehen.–o–


Benno Waldheim wurde am 3. Juni 80 Jahre alt

Mit den herzlichen Glückwünschen verbinden wir den Dank für seine große Leistung, mehr als 5 Jahrzehnte die musische Bildung für ungezählte Schülerinnen und Schüler als Hauptanliegen zu betrachten und mit ihnen über die Erfahrung gemeinsamen Musizierens der Stadt Meerane zu einem Blasorchester verholfen zu haben. Das begeistert bis heute Jung und Alt in Meerane.
Kultur ist die Grundlage für friedliches Zusammenleben und die Musik ist eine der besonderen Ausdrucksform für Gemeinsamkeit und Frieden.
Dafür nochmals großen Dank und Anerkennung auch an alle Dirigenten, Musiklehrer und Betreuer.
Im Namen vieler Schüler, Eltern und eurer treuen Fans
Foto: Heidi Ohl–o–


Buchempfehlung von Rainer Offergeld, OB a. D. Lörrach

Bernhard Schlink, Die Enkelin, Diogenes Verlag Zürich
367 Seiten, leinengeb., 25.00 €, ISBN 978 3 257 07181 8

Berühmt wurde Bernhard Schlink 1995 mit dem Roman "Der Vorleser". Sein neuestes Buch "Die Enkelin" erzählt von einem alten Mann, der auf die Suche nach der unbekannten Tochter seiner verstorbenen Frau geht.
Er denkt sich in Biografien hinein, die in diesem sonderbaren Land namens DDR entstanden sind.
Ein Roman über die deutsch-deutsche Vergangenheit und die
deutsche Gegenwart, voller Trauer und Hoffnung.


Anzeigen

Unsere Erfahrungen und Ihre Wünsche
für Möbel mit Pfiff, Treppen, Türen, Innenausbau und mehr aus Holz, Glas und Metall

mehr unter
:

www.impulse-aus-holz.de
Waldenburger Straße 19
08393 Schönberg / OT Tettau
Tel. / Fax: 03764 / 798449
Handy: 0162 3300 339
tillohl@aol.com

Kontakt und Impressum

MEERANER BLATT
Herausgeber: Dr. med. Peter Ohl, Bürgermeister a. D.Moeschlerweg 1 a, 08393 Meerane
T.: 03764/3959, Mail: post@meeranerblatt.de, Redaktion: Peter Ohl (-o-), Layout: Max Werler.
Fotos, soweit nicht extra kenntlich gemacht, stammen aus Zuschriften oder dem eigenen Fundus der Redaktion. Weiterverbreitung durch E-Mail oder Ausdruck erwünscht. Ihre Leserbriefe senden Sie bitte an obige Adresse. Die Ausgaben erscheinen in loser Folge unter www.meeranerblatt.de. Sie sind kostenlos.