Drucken E-Mail

FÜR UNSERE 100-JÄHRIGE NEUE FRIEDHOFSHALLE

DIE SANIERUNG WERDEN WIR JETZT VOLLENDEN!
DER FREISTAAT SACHSEN FÖRDERT UNS DABEI UND JEDER SPENDER KANN SAGEN,
DAZU HABE AUCH ICH BEIGETRAGEN. MEINE SPENDE BLEIBT IN DER STADT UND DIE AUFTRÄGE IN DER REGION.
MEIN NAME IST AUFGESCHRIEBEN UND WIRD MIT DEN ANDEREN NAMEN IN DER TURMKAPSEL DER HALLE AUFBEWAHRT. SO WERDEN WIR TEIL DES DENKMALS IN DER REIHE DER STIFTER VON 1914.
WIR ERHALTEN ERERBTES UND GEBEN ES WEITER.

Friedhofshalle Meerane

spendenaufruf

 

förderkreis friedhof meeraneDer Förderkreis Friedhof Meerane e. V. informiert

Glauchauer Firma unterstützt Sanierung der Meeraner Friedhofshalle

 

Die Nachricht traf im Juli ein: aus dem Sonderprogramm Denkmalpflege des Freistaates Sachsen 2016 werden für die Sanierung der Neuen Friedhofshalle, 2. Bauabschnitt, 133.172 € bereitgestellt. Damit wird der denkmalpflegerische Mehraufwand gefördert bei Gesamtkosten von 277.556 €. Die Differenz von 144.384 € ist bis Ende August aus Eigenmitteln nachzuweisen. Gelingt das nicht oder nur teilweise, müssen Fördergelder zurückgegeben werden. Die Gelder stehen nur 2016 zur Verfügung. Dass 2017 nochmals eine Fördermittelchance besteht, ist unwahrscheinlich. Eile ist geboten.
Nach dem Artikel in der Freien Presse vom 23. Juli hat der Meeraner Inhaber der Glauchauer Firma RUCKS Maschinenbau GmbH spontan eine Spende überwiesen. Das ist ein guter Grundstock für den zweiten Bauabschnitt. Viele Bürger spenden weiter.

„Die Friedhofshalle gehört zu den bedeutendsten historischen Gebäuden unserer Stadt und symbolisiert darüber hinaus einen besonders wichtigen Zeitabschnitt der regionalen, nationalen, ja in gewisser Weise sogar europäischen Geschichte.“ (Zitat: Prof. Dr. habil. H.-G. Lippert, TU Dresden)

Fortsetzung der Spenderliste (713 - 814)

Ilse und Heinz Scholz (Oberhausen), Denkmalplfegestudiengruppe (Bern, Schweiz), Christiane Illing (Zürich), Frieder Ohl – Gastrotechnik, Gisela Wurzbacher, Dr. Dietmar Walter, Klaus und Christa Röller, Prof. Dr. Dieter Schnell (Bern,CH), Eva Nageli (Bern,CH), Bernd und Ines Skusa, Jürgen und Anneliese Hofmann, Heidi und Dr. Peter Ohl, Helga Zipfel, Christa Demmler, Ursula Weckner, Günter und Elfriede Baum, Irene Krause, Lutz und Ursula Lüpfert, Gabriele Schulze, Werner und Hannelore Heinzelmann, Johannes Köhler, Klaus und Christa Graupner, Renate Erfurth, Sparkasse Chemnitz, Gertraud Sieder (Donaustauf), Candida Berger (Aalen), Harry und Gisela Hänsel, Dietmar und Christine Walter, Werner und Thuy Winkler, Renate Klein, Alexander und Natalia Meier, Lothar und Hannelore Forberig, Marie-Luise Troitzsch, Johannes und Ilse Richter, Wolfgang und Gabriele Veit, Käte Münzberg, Elisabeth Trepte, Jutta und Reimund Linke, Uwe Horn, Waltraud Beuchold, Erika Laurinat, Renate Thieme-Hedrich, Gerhard und Gudrun Großkreuz, Mario und Gudrun Oettler, Irene Stein, Margitta Arlt, Helmut Flöter
RUCKS Maschinenbau GmbH (Glauchau), Bärbel und Hartmut Müller, Gerhard und Christine Kirstein, Hanna Petzold, Günter Naunapper, Wolfgang und Jutta Krause, Christl Frommelt, Erika Schuster, Ilona Nitzsche, Horst und Regina Buhrke, Gertraud Köhn, Horst und Doris Nicolaus, Candida Berger (Aalen), Hannelore Töpel, Siegfried und Ursula Kosmehl, Waltraud Lehmann, Rolf und Brigitte Schwarzenberg, Werner und Elisabeth Lange, Horst Willig, Inge Geissler, Frank Stephan, Eleonore Sonntag, Hans-Joachim und Maria Werner, Schwarz-Druck GmbH, Brigitte Köhler, Johanna Linke, Christa Glossmann (Pfaffroda), Wolfram und Renate Lenk, Günter und Renate Linke, Christian und Regina Cramer, Gottfried und Magit Dombrowski, Heinz Malz, Erhard Scheerer, Sonja Zahn, Rosemarie Liebold, Johanna Zelm, Werner und Marga Krüger, Christoph Wegner, Stefan und Inge Richter, Wolfgang Markert, Kurt und Magdalene Friese, Klaus und Erika Heinrich, Ruth Schade, Udo Friedrich, Klaus und Sieglind Rauschelbach, Dr. Roland und Regina Matthes, Erika Runst, Rudolf und Charlotte Majunke, Juliane Weiss, Inge Stephan, Ullrich Rothe, Annelie Walter, Elke Hilgenfeld, Andrea und Stefan Kral

Herzlichen Dank allen Spendern!
Vollständige Spenderliste im Schaukasten der Friedhofsverwaltung.

Spendenüberblick
Seit August 2011 814 Spenden
Gesamtspendensumme 94.952 €
Davon wurde der Friedhof bereits mit rund 65.000 € unterstützt

(Erster Bauabschnitt Neue Friedhofshalle, Grabmal Charles Schmieder, Parkplatz)

12. August 2016 - aktueller Kontostand 30.019 €

Konto für Ihre Spende: Förderkreis Friedhof Meerane e. V. Sparkasse Chemnitz,

IBAN DE02 87050000 0710 0110 91 BIC CHEKDE81XXX  Zweck: Friedhofshalle
Der Verein ist anerkannt gemeinnützig. Spendenbescheinigungen nach § 10b EStG werden auf Wunsch umgehend zugestellt. Bitte unbedingt Adresse angeben.
Vorbereitete Überweisungsträger im Pfarramt, in der Friedhofsverwaltung, in der Buchhandlung Goercke am Markt und in den Blumenlgeschäften Alberti, Linke und Voigt.

Vorsitzender: Dr. med. Peter Ohl, Bürgermeister a. D., Moeschlerweg 1a, 08393 Meerane


Tag des offenen Denkmals

Aus dem Artikel von Michael Stellner in der Freien Presse vom 10. August 2016

Spendenwelle für Friedhof
Zitat: ... „Die zweite Baurunde wurde aufgesplittet, um auf jeden Fall wenigstens einen Teil des Baus beginnen zu können. Weil das aber unter Umständen die Kosten steigern könnte, will man den zweiten Bauabschnitt am Stück durchziehen.“

Kontakt und Impressum

MEERANER BLATT
Verantwortlich für Herausgabe und Redaktion: Dr. med. Peter Ohl, Bürgermeister a. D. Moeschlerweg 1 a, 08393 Meerane. T. 03764/3959, F. 03764/796764, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ,
Kürzel der Redaktion: jw Juliane Weiss, -o- Peter Ohl
Weiterverbreitung durch e-Mail oder Ausdruck erwünscht. Alle Ausgaben ab Nr. 1 (2004) aufrufbar. Die Ausgaben erscheinen in loser Folge unter www.meeranerblatt.de . Sie sind kostenlos.
Information zu neuen Ausgaben jeweils durch Rundmail an die dem mb bekannten Adressen.
Zuschriften bitte per Mail oder Fax. Leserbriefe geben die persönliche Meinung der Verfassers wider. Sie dienen der Kommunikation.


Anzeige

Möbel, Treppen und Innenausbau aller Art nach Ihren Wünschen

ImpulseWaldenburger Straße 19
08393 Schönberg / OT Tettau
Tel/Fax: 03764 / 798449
Handy: 0162 3300339
www.impulse-aus-holz.de

 
Joomla templates by a4joomla